Alle lieben das "Rössl"

Bühne

Alle lieben das "Rössl"

Ein Hit bei den Fans: Sigrid Hauser gibt die resolute Rössl-Wirtin.

Ralph Benatzkys Singspiel Im weißen Rössl ist das meistgespielte Musiktheaterstück. Die Liebesgeschichte von der reschen Rössl-Wirtin Josepha und ihrem Zahlkellner Leopold hatte zum Saisonauftakt an der Volksoper Premiere. In Josef E. Köpplingers schriller, den Kitsch nicht scheuender Inszenierung, bei der ständig durchmarschierende Statisten stören, ist Sigrid Hauser eine resolute Rössl-Wirtin. Daniel Prohaska gefällt als stimmschöner Leopold. Drei Burgschauspieler, Markus Meyer (Sigismund), Bernd Birkhahn (Giesecke) und Hans Dieter Knebel (Hinzelmann), sowie Wolfgang Hübsch als alter Kaiser sorgen für darstellerische Qualität. Michael Brandstätter dirigiert mit Tempo und Lautstärke.

Elisabeth Hirschmann