Am Nationalfeiertag gratis ins Museum

Kultur pur

Am Nationalfeiertag gratis ins Museum

Museen und Ministerien öffnen ihre Pforten für Herr und Frau Österreicher.

Der Nationalfeiertag  am 26. Oktober lockt auch heuer wieder Herr und Frau Österreicher zum Aufpolieren des Allgemeinwissens in die Museen. Sämtliche Museen der Stadt Wien und auch diverse Ministerien öffnen für einen Tag lang ihre Tore und geben der Bevölkerung Gelegenheit ihren Horizont geschichtlich wie auch politische aufzufrisieren – und das alles gratis.

Hier finden Sie alle Kultur-Termine am Nationalfeiertag

Museen locken mit Bildungsoffensive
Neben dem Prunksaal der Nationalbibliothek, dem Heeresgeschichtlichem Museum,  und dem Papyrusmuseum locken auch das Esperantomuseum, das Globenmuseum wie auch das technische Museum mit freiem Eintritt neue Besucher in die Welt der Kunst, Kultur und der Wissenschaft. Auch die großen Häuser wie etwa das Kunsthistorische Museum und das Museum Leopold wollen ihre Sammlungen dem Volk näher bringen. Von 10:00 bis 18:00 Uhr hat man die Gelegenheit dieses „Bildungsprogramm“ der Republik auszunutzen.

Ministerien öffnen auch ihre Tore
Aber nicht nur die Kunst, Kultur und Wissenschaft lockt mit freiem Eintritt. Auch die Politik öffnet ihre Tore der Wählerschaft und gibt Einblicke in das Wirken der Bundesregierung. Neben Parlament, Bundeskanzleramt und Präsidentschaftskanzlei stehen auch das Unterrichtsministerium und das Wissenschaftsministerium  bis 16:00 Uhr offen.