Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz

Tournee-Absage

Angst um Tokio-Hotel-Stimme

Wegen der Entfernung der Zyste an den Stimmbändern des Frontmannes Bill Kaulitz muss jetzt die ausverkaufte Tournee abgesagt werden.

Schock für alle Fans von Tokio Hotel in Europa: um die Stimme des Sängers Bill Kaulitz scheint es sehr schlecht bestellt zu sein. Ärzte diagnostizierten an seinen Stimmbändern eine Zyste. Wegen des operativen Eingriffs muss jetzt die "1000 Hotels" - Europa - Tour, die gänzlich ausverkauft sein soll, komplett abgesagt werden. Am Wochenende musste die Band schon Tourtemine in Italien streichen.

Angst um Stimme
Fans hoffen jetzt natürlich, dass Bill's Stimme wieder auf Touren kommt. Produzent David Jost meinte: "Bill war bereits Anfang letzter Woche mit einer Entzündung der Stimmbänder in ärztlicher Behandlung“. „Eine weitere Untersuchung hat ergeben, dass sich auf einem der Stimmbänder eine Verdickung gebildet hat, die eine Erholung verhindert. Die Zyste muss noch diese Woche operativ entfernt werden", so der Manager. Auch nach der Operation wird sich der Sänger wohl noch eine Weile schonen müssen.