Ballern ohne Spektakel

Action

Ballern ohne Spektakel

Die Videospiel-Adaption "Hitman" schwankt zwischen B-Movie und Agenten-Thriller.

Tattoos der etwas anderen Art trägt der Auftragskiller (Timothy Olyphant) in dieser Action-Adaption des Videospiels Hitman im Genick: Die Nummer 47 und einen Strichcode.

Katz und Maus

Verstrickt in politische Machenschaften, wird der Jagende bald selbst zum Gejagten. Doch bevor sich sein Schicksal entscheidet, muss er vorbei an einer verlockenden Frau (Olga Kurylenko) und zahlreichen Patronenhülsen.

Mager

Die zu erwartende, explosive Ballerorgie bleibt zwar aus, aber der Film entscheidet sich einfach nicht zwischen kompromisslosem (B-Movie-) Spektakel oder Agenten-Thriller. Ein bisschen von beidem ist zu wenig.