Beatles-Show im Doppelpack

Magical History Tour

Beatles-Show im Doppelpack

Am Sonntag kommt die Reprise der großen Beatles-Show von Ruth McCartney.

Sie inspirierte den Beatles-Hit Golden Slumbers, wurde wegen ihres berühmten Bruders in der Schule gemobbt („Meine Schulzeit war der Horror: Man riss mir die Haare als Souvenir aus“) und brachte gestern die glamouröse Beatles-Show Magical History Tour in den Wiener Gasometer: Ruth McCartney, die leibliche Schwester der Pop-Legende Paul McCartney. Kommenden Sonntag gibt es eine Reprise des Super-Spektakels.

Tribute-Show
„Wir zeigen die weltbeste Beatles-Tribute-Band, eine Multimedia-Show und viele Insider-Familien-Anekdoten. Näher an den Beatles geht es nicht mehr“, hatte Ruth im Vorfeld Appetit auf die Show gemacht.

Ihr Bruderherz sieht Ruth übrigens kaum noch: „Er ist ja ständig auf Tour. Wir sehen uns öfter auf Facebook oder Skype als in echt.“

(zet)