Benefiz-Konzert für Flüchtlinge

Mozart und Wagner

Benefiz-Konzert für Flüchtlinge

Kommenden Montag geben die Wiener Philharmoniker ein Charity-Konzert.

Die Wiener Philharmoniker laden am nächsten Montag (28. 9.) im Konzerthaus zu einem Benefizkonzert für Flüchtlinge. Unter der Leitung von Christoph Eschenbach werden die „Philis“ Mozarts Symphonie in g-moll KV 550, die Jupiter-Symphonie KV 551 sowie die Wesendonck-Lieder von Richard Wagner mit der Mezzosopranistin Elisabeth Kulman zum Besten geben. Der gesamte Kartenerlös wird den Flüchtlingshilfeorganisationen gespendet.