Burgtheater & Meinl fördern Nachwuchs

Karin Bergmann lud zum Kaffee

Burgtheater & Meinl fördern Nachwuchs

Vorbildlich: Julius Meinl fördert neue Produktionen und junge Schauspieler.

Zum „Poetry Schlemm“ lud das traditionsreiche Unternehmen Julius Meinl ins Vestibül des Burgtheaters, wo bei Kaffee und Kipferln die Zusammenarbeit des österreichischen Nationaltheaters mit Österreichs größtem Kaffeeröster prolongiert wurde. Die neue Burgchefin Karin Bergmann unterstrich die Bedeutung von finanzkräftigen Partnern in Zeiten der Krise, auf dem Podium versammelten sich die süße Burgschauspielerin Mavie Hörbiger, Bachmann-Preisträger Tex Rubinowitz und die schillernde Performerin und Szene-Wirtin Susanne Widl. Unter dem Motto „Julius Meinl inspiriert Poeten seit 1862“ sollen neue Produktionen und junge Schauspieler des Burgtheaters sowie die „Poeten des Alltags“ gefördert und unterstützt werden.

(eha)