Burgtheater-Spektakel

"Robinson Crusoe"

Burgtheater-Spektakel

Für „Robinson“-Materialschlacht an der Burg gibt es nur noch Restkarten.

Theater I. Der Vorverkauf ging zögerlich – nach der erfolgreichen Premiere herrscht ein „Run“ auf Karten für Robinson Crusoe. Wie berichtet, spielt Jan Bosses Inszenierung mitten im Zuschauerraum des Burgtheaters, das im Laufe der Aufführung von „Robinson“ Joachim Meyerhoff und „Freitag“ Ignaz Kirchner spektakulär zerlegt wird. Für die beiden Burg-Vorstellungen am Sonntag (17 & 19.30 Uhr) gibt es noch Restkarten.

Theater II. Im Wiener Akademietheater geht – gleichfalls am Sonntag – eine spannende Premiere mit viel Frauen-Power über die Bühne: Mavie Hörbiger, Andrea Clausen und Elisabeth Orth verkörpern Simon Stephen’s beklemmenden Psychothriller Wastwater, der auf verstörendster Weise von Menschen-Schlepperei und Entführung handelt. (hir)