Channing Tatum "Magic Milke"

"Magic Mike"

Tatum lässt wieder Hüllen fallen

US-Schauspieler bestätigte Broadway- Musical-Pläne auf Twitter.

Der Hit-Film "Magic Mike" über männliche Stripper soll in New York als Musical auf die Bühne kommen. US-Schauspieler Channing Tatum (33) bestätigte via Twitter, dass die Stripper-Story an den Broadway geht. Tatum, der selbst mal als Stripper sein Geld verdient hat und in dem Film den Star eines männlichen Tanz-Ensembles spielt, machte aber keine Angaben darüber, ob er selbst auf der Bühne stehen wird.

Tatum als Regisseur
Tatum werde als Produzent an der Broadway-Version mitwirken, berichtete die "Los Angeles Times" am Mittwoch. Dabei soll ihm "Magic Mike"-Regisseur Steven Soderbergh zur Seite stehen. Über die Rollenbesetzung und den geplanten Bühnenstart wurde noch nichts bekannt.

Kinohit des Vorjahres
"Magic Mike" war einer der Kinohits des Jahres 2012. An Tatums Seite ist Matthew McConaughey in der Rolle eines schmierigen Clubbesitzers zu sehen. Hollywood plant eine Fortsetzung des Streifens.