"Charleys Tante": Bühnenspaß in Asparn

Kultur

"Charleys Tante": Bühnenspaß in Asparn

Im Filmhof Asparn feierte „Charleys Tante“ fröhliche Auferstehung.

Weinviertel. Im Filmhof Wein4tel in Asparn hat am Dienstagabend die gute, alte Verwechslungsklamotte Charleys Tante fidele Auferstehung als Musical-Comedy gefeiert. Vicki Schubert (Regie) und Peter Hofbauer haben die in Kooperation mit dem Wiener Metropol entstandene Produktion ins Oxford der späten 60er-Jahre versetzt. In die Hauptrolle schlüpft Stefano Bernardin, Eva Maria Marold spielt die echte Tante, Franziska Hetzel ihre Tochter. Für die Musik verantwortlich: Christian Deix, der auch als indischer Diener mit richtig tiefen Kalauern erheiterte.