Justin-Bieber

Top-Star

Das ist der Charts-König Justin Bieber

Aktuell rangiert der 16-jährige Sänger wieder auf Platz 1 der US-Album Charts.

Es ist eine Karriere, wie sie im Märchenbuch stehen könnte: Ein Junge, der Sänger werden will, stellt Videos auf YouTube und wird ein Star. Justin Bieber ist genau das gelungen. Auf der Videoplattform entdeckte ihn sein späterer Manager Scott Brown. Es folgte eine Zusammenarbeit mit Usher und Platz 1 in den amerikanischen und kanadischen Albumcharts. Mädels fallen reihenweise in Ohnmacht, wenn Justin auftaucht, seine Fangemeinde ist

Fünf Gründe, die Justin Bieber zum Superstar machen

  • Er singt und musiziert, seitdem er ein kleiner Junge ist. Justin Bieber: "Ich war zu Hause immer von Musik umgeben."
  • Justin hat für den Deal mit Usher auf einen Vertrag mit Justin Timberlake verzichtet - der erst 16-jährige konnte zwischen zwei absoluten Superstars wählen!
  • Der junge Sänger hat ein familiäres Netzwerk, das ihn stark bei seiner Karriere unterstützt, besonders wenn es darum geht, am Boden zu bleiben. Justin: "Ich muss wirklich versuchen, die Bodenhaftung nicht zu verlieren."
  • Mit seinem geschniegelten Aussehen, der jungenhaften Stimme und der herzigen Art punktet er bei einer großen Zielgruppe, die auch finanziell immer stärker wird - den Teenies!
  • Stars lieben Bieber! Superstar Rihanna flirtete harmlos auf einer Veranstaltung öffentlich mit dem Sänger, er zählt die einflussreichsten Promis zu seinen Bekannten - Justins Netzwerk macht ihm zum Star.

Top-Hit
Justin Bieber "Baby"