Der Bettelstudent verzaubert Mörbisch

Große Premiere

Der Bettelstudent verzaubert Mörbisch

Seefestspiele trumpfen heuer mit neuer Intendanz und Operettenklassiker auf.

Die neue Intendantin der Seefestspiel Mörbisch, Dagmar Schellenberger, übte dieser Tage bereits für die große Premiere ihrer erste Inszenierung. Mit dem Operetten-Klassiker "Der Bettelstudent" will sie nämlich ab 11. Juli ihr Publikum verzaubern.

Videotipp: Das Neue Society TV mit Elton John uvm. Stars

Fans stürmten General-Probe
Wie jedes Jahr war die letzte Probe auf der Seebühne ein voller Erfolg. Die neue Intendantin ließ nämlich in gewohnter Manier auch heuer zahlriech viel Operetten-Fans, die sonst nicht in der Lage wären, die Festspiele zu besuchen, beim letzten Feinschliff für das große Ereignis am 11. Juli dabei sein. 

Feuerwerk zum Schluss
Ein fulminanter Abschluss war das Feuerwerk, welches sich erstmals aus eine Kombination aus Feuerwerk und Wasserfontänen zusammensetzte. Bei der General-Probe lief alles gut. Da kann bei der großen Premiere am 11. Juli ab 20:30 Uhr in Mörbisch fast nichts mehr schief gehen. Der einzige unsichere Faktor ist das Wetter. Da kann man allen Beteiligten nur einen gnädigen Petrus wünschen und dass die erste Schellenberger-Inszenierung nicht ins Wasser fällt.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2013

Die Kultur-Highlights des Jahres 2013

×