Bühnenadaption

Der "Skandal" kommt nach Wien

Das agile Kosmostheater möchte „Feuchtgebiete“ von Charlotte Roche auf die Wiener Bühne bringen.

Feuchtgebiete, das war der Buch-Bestseller des Jahres. Erst kürzlich feierte die Bühnenversion von Charlotte Roches Skandalroman über die Sex-Experimente einer 18-Jährigen in Halle an der Saale Premiere. Und die Produktion läuft auch weiterhin blendend.

Nun möchte die Intendantin des Wiener Kosmostheaters, Barbara Klein, das Stück übernehmen: „Ich bin in Erstverhandlungen mit Halle, ich kenne die Inszenierung von der DVD und finde, sie hält, was das Buch verspricht“, so Klein zu ÖSTERREICH. Sie will Feuchtgebiete im Mai 2009 bringen: „Dann ist die Euphorie vielleicht schon ein bissel abgeflaut, aber es soll natürlich Leute anziehen und ein Event werden.

Foto (c): Peter Endig