nova_

Service

Die ultimativen Festivaltipps

Feiern bitte ja - Kopf behalten auch. Deshalb gibt der ÖAMTC einige wichtige Tipps, wie Stresssituatonen vermieden werden können.

- Zweitschlüssel mitnehmen
Während des Festivals geht oft der Autoschlüssel verloren. Der ÖAMTC empfiehlt einen Zweitschlüssel mitzunehmen. Dieser sollte nicht im Auto gelassen werden, sondern einem Mitfahrenden ausgehändigt werden.

- Wiedererkennbarer Schlüsselanhänger
Die Veranstalter haben Schlüsselfunddienste eingerichtet. Beim Funddienst liegen oft viele Schlüssel, die gleich oder ähnlich aussehen. Da man seinen Schlüssel aber genau identifizieren muss, sollte ein "unverkennbarer Anhänger" befestigt werden.

- Energieverbrauch reduzieren
Drei Tage Festival kann der Autobatterie zusetzen. Energieverbraucher wie Radio, Klimaanlage, elektrische Kühlboxen und Licht unbedingt auf ein Minimum einschränken.

- Genügend Abstand zum Ausparken lassen
Das Einparken wird in zügigem Tempo von den Einweisern abgewickelt. Allerdings sollte das kein Grund zu übertriebener Hektik sein. Wer genügend Abstand zwischen den Autos lässt, reduziert die Wahrscheinlichkeit von Parkschäden.

- Seitenspiegel einklappen
Da Platz am Festivalgelände knapp ist, sollten nach Abstellen des Fahrzeuges beide Seitenspiegel eingeklappt werden. Einsatzfahrzeugen und Anderen wird so die Durchfahrt erleichtert und Schäden können verhindert werden.

- Bei Panne - Standort genau beschreiben
Bei der Größe des Festivalgeländes sind genaue Angaben über den Standort wichtig. Markante Punkte, wie die Lage zur Hauptbühne, in der Nähe gehisste Fahnen etc. sollten beim Notruf an den ÖAMTC übermittelt werden. Es stehen Pannenmotorräder zur Verfügung, um schlecht erreichbare Punkte anfahren zu können.