domingo_teaser

Ehrung

Domingo: Ein Stern für den Star-Tenor

Ein Stern für Kammersänger Plácido Domingo schmückt jetzt die Kärntner Straße vor dem Hotel Europa - der Star kam persönlich.

Einen Stern für den Star. Den bekam Welt-Tenor Plácido Domingo (67) in der Innenstadt. Mit einem Stern am Walk Of ­Fame – verläuft zwischen dem Theater an der Wien und dem Stephansplatz – wurde er geehrt. Der große Domingo zeigte sich gerührt und bedankte sich bei den Anwesenden. Somit ist die City auf der Kärntner Straße 18 um eine Attraktion reicher.

Plácido Domingo meinte, es sei ihm eine große Ehre, von der Musikstadt Wien mit diesem Stern geehrt zu werden. Seit 40 Jahren verbinde ihn die Musik mit Wien, mit allen großen musikalischen Institutionen der Stadt. Es sei vor allem auch die Liebe des Publikums, die Wien für ihn so einzigartig mache.

© oe24
domingo_body
× domingo_body

(c) APA

Die 2002 anlässlich der 200-Jahr-Feier des Theaters an der Wien eröffnete Musikmeile Wien, der "Walk of Fame" der klassischen Musik ist hervorragenden Komponisten, Dirigenten, Musikern und Sängern gewidmet, die in Wien künstlerische Spuren hinterlassen haben und umfasst über 70 Persönlichkeiten der Musikgeschichte. Informationen zur Musikmeile gibt es im Internet unter www.musikmeile.at mit einem interaktiven Walk mit biographischen Details mund Musikbeispielen der einzelnen Künstler.