Ein Fest für Jazz-Weltstar Zawinul

Zawinul Day

Ein Fest für Jazz-Weltstar Zawinul

Gala im Wiener Gasometer zu Ehren des großen Keyboard-Gigant Joe Zawinul.

Der Keyboarder Joe Zawinul war mit seinen Bands Weather Report und Syndicate über Jahrzehnte einer der großen Weltstars des Jazz. In diesem Sommer hätte der 2007 verstorbene Wiener seinen 80. Geburtstag gefeiert. Das ist der Anlass für den Zawinul Day, bei dem morgen, Samstag, im Wiener Gasometer sechs Bands auftreten.

Headliner des Abends ist Zawinuls legendäre Band The Syndicate, welche die brodelnd rockende Weltmusik-Tradition ihres Leaders fortführt. Die Musiker Paco Sery und Sängerin Sabine Kabongo haben gerade ihr Album File Under Zawinul herausgebracht.
Als Stargast kommt der Sound-Zauberer Eric Mouquet alias Deep Forest aus Paris, der sich von Zawinuls Musik zu einer Sound-Performance inspirieren ließ. Außerdem dabei: Das Duo Puschnig/Asatrian, die Fusion-Band Incognito, Federspiel und die In A Silent Way-Group.