Elina Garanca: Heute Comeback in Linz

Liederabend

Elina Garanca: Heute Comeback in Linz

Operndiva beendet Babypause – Auftritte auch in Graz & Wien.

Meinem Kinde (komponiert von Richard Strauss) heißt eines der Lieder, die Elina Garanca heute im Brucknerhaus anstimmen wird: Ein passendes Motto für ihr Bühnen-Comeback nach der Babypause.

Die Operndiva aus Lettland hat für ihren (längst ausverkauften) Auftritt in Linz ein Programm zusammengestellt, in dem außer Strauss auch Berg und Schumanns Brautlieder zu hören sind. Roger Vignoles begleitet Garanca am Klavier. Von Linz aus reist sie mit diesem Programm weiter nach Graz (Musikverein, 9. März) und Wien (Musikverein, 12. März). Für beide Konzerte gibt es noch wenige Restkarten.

Staatsoper. Nach den drei Liederabenden wird Elina Garanca auch bald auf die Bühne der Wiener Staatsoper zurückkehren. Am 15. April singt sie eine ihrer Glanzrollen, den Octavian im Rosenkavalier. Am 17. Mai ist sie in der Flimm-Inszenierung von Mozarts La clemenza di Tito dabei.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×