Erste Schamlippen-Verkleinerung im TV!

Intimoperation

Erste Schamlippen-Verkleinerung im TV!

"Schnitt im Schritt": RTL zeigte erste Operation an Genitalien im deutschen TV.

"30 Minuten Deutschland" ist eine Reportagereihe über die menschlichen und zwischenmenschlichen Abenteuer des täglichen Lebens in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die durch ihren Beruf, ihre Berufung, ihr Hobby, ihr Talent oder ihr persönliches Schicksal eine besondere Rolle und Funktion in der Gesellschaft einnehmen. Menschen, deren Alltag eben nicht alltäglich ist.

Nach Lidern, Brüsten ist die Vagina an der Reihe
Die Sendung vom 13.7. behandelte das Thema "Schönheitsoperationen". Darin wurde die erste Schamlippen-OP im deutschen Fernsehen gezeigt: Die 31-jährige gelernte Hotelkauffrau Isabelle hat ganz genaue Vorstellungen davon, wie ihr Körper aussehen soll. Die Brüste hat sie sich bereits vergrößern und die Lider straffen lassen, jetzt ist ihre Vagina dran. Ihre inneren Schamlippen sind ein wenig größer als die äußeren - für sie Grund genug, sich einem Schönheitschirurgen und dessen Skalpell anzuvertrauen.

Pro und Contra wurden gezeigt
Eine echte Gegnerin der Vagina nach Maß ist Grit Scholz. Die Leipziger Autorin hat einen Fotoband herausgebracht: "Das Tor ins Leben" mit Fotos weiblicher Geschlechtsteile. Mit Fotoausstellungen und Diavorträgen will sie anderen Frauen Mut machen, zu ihrer Einzigartigkeit und Schönheit zu stehen.

"30 Minuten Deutschland", jeden Montag, 23.30 auf RTL