Edouard Molinaro

"Ein Käfig voller Narren"

Filmemacher Edouard Molinaro ist tot

Im Alter von 85 Jahren an einer Lungenerkrankung gestorben.

Der französische Filmemacher Edouard Molinaro ist tot. Der Regisseur vieler turbulenter Komödien starb am Samstag im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in Paris an einer Lungenerkrankung, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf sein direktes Umfeld berichtete.

Molinaro war Schöpfer von Klassikern wie "Ein Käfig voller Narren" mit Michel Serrault und Ugo Tognazzi sowie "Die Filzlaus" mit Lino Ventura und Jacques Brel. Molinaro, der am 13. Mai 1928 in Bordeaux zur Welt kam, drehte auch mit Brigitte Bardot und Anthony Perkins ("Die Verführerin"), Jean-Paul Belmondo ("Jagd auf Männer") und Louis de Funes ("Oscar", "Louis, der Giftzwerg").