Störenfried

Flitzer stört Eurovision Song-Contest

Ein Mann mit roter Mütze störte den spanischen Teilnehmer.

Sicherheitspanne beim Eurovisions-Finale in Oslo: Während des Auftritts des Spaniers Daniel Diges konnte ein Mann am Samstagabend die Bühne stürmen. Er tanzte in roter Badekappe plötzlich mit der Begleitgruppe des Spaniers. Sicherheitskräfte brachten ihn nach wenigen Sekunden wieder weg.

Die norwegischen Ausrichter entschieden nach wenigen Minuten, dass Diges sein Lied noch einmal vor den 18.000 Fans in der Halle und den Fernsehzuschauern singen kann, weil er "irritiert wurde".