„Fluch der Karibik“ mit großem Orchester

Event

"Fluch der Karibik" mit großem Orchester

Johnny Depp und Orlando Blum mit Live-Musik in der Wiener Stadthalle F.

Auf der großen Leinwand beobachtet man Johnny Depp, Orlando Bloom und Keira Knightley bei ihren Piratenabenteuern. Vor der Leinwand nehmen ein siebzigköpfiges Orchester und ein 20-Mann-Chor Aufstellung: In diesem Rahmen wird heute und morgen der erste Film der Fluch der Karibik-Serie in Wien gezeigt.

Oscar-Preisträger Hans Zimmer, der die Musik für die Piratenfilme komponierte, steht hinter dem Projekt. „Das Besondere bei diesem Konzept ist, dass die Filmmusik noch mehr die Tür für Emotionen öffnet“, sagt er. „Während der Vorstellung gibt es keine stille Sekunde.“

Tonspur. Natürlich musste auch die Tonspur für die Tournee-Fassung bearbeitet werden. Man hört nur die Dialoge in der Originalfassung (dazu gibt’s Untertitel) und die Spezialeffekte. Denn die Filmmusik kommt ja nicht mehr vom Band, sondern von vor der Bühne. Die Musiker sind Filmmusik-Profis: das Deutsche Filmorchester Babelsberg und der Filmchor Berlin, geleitet von Helmut Imig. Tickets: 01796096-888.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×