Franz Humanic

Kultige Humanic-Werbung

Franz! Jetzt kehrt die absolute Werbe-Ikone zurück

Humanic kreierte in den 70er und 80er Jahren mit 'Franz' Kultfigur, die nun Revival feiert. 

Für eine Marke ist der Bekanntheitsgrad alles.

Avantgarde-Werbung

Bei der Schuhkette Humanic prägte eine Werbeaktion lange das komplette Image: In den 70er, 80er und 90er Jahren wurde verstärkt auf avantgardistische Schwerpunkte in  der Werbung gesetzt, Künstler wie Otto M. Zykan gestalteten die TV-Clips, in denen Poesie von österreichischen Literaten wie Andreas Okopenko oder H.C. Artmann zu hören war. Der Name "Franz" als Ausruf und Konzept war dabei Kult. Zeitweise schaffte es Humanic mit diesen Werbeaktionen auf einen sagenhaften Bekanntheitsgrad von 98%.

Werbung von Otto M. Zyan

Franz! Jetzt kehrt eine absolute 70er-Jahre Ikone zurück 

Irgendwann verschwand der Franz... doch nun ist er zurück in ganzem avantgardistischem Glanz. Wieder wird die Frage aufgeworfen: "Ein Schuh ist ein Schuh ist ein Schuh..."

Video zum Thema: Franz – Humanic-Ikone ist zurück 2
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Video zum Thema: Franz – Humanic-Ikone ist zurück 1
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

So geht's weiter mit dem Franz

Und was bringt die Rückkehr vom Franz mit sich? Ziemlich viel! Bald gibt es in „Best of“ seiner genialsten Werbespots. Am 27. Mai folgt der Big Bang in allen Filialen und auf allen Kanälen – mit einem FRANZ-Möbel als Eyecatcher-Installation, einer TRIBUTE TO FRANZ-Textilkollektion mit Streetwear-Must Haves, mit großer Kommunikationsoffensive und neuen FRANZ-Spots.