Ohne Worte

Gib auf, du armes Schwein!

Die Amerikaner und ihre eigentümlichen Sitten: In Wisconsin fand jetzt das traditionelle Schweine-Wrestling statt.

Tierschützer werden keine Freude haben, doch das jährliche Schweine-Wrestling in Eldorado (Wisconsin) erwies sich nun einmal mehr als wahrer Publikumsmagnet. Insgesamt kämpften 60 Vierer-Teams in einem gatschigen Schlammpfuhl gegen die Schweine. Dabei ging es mitunter ziemlich wild und hart zur Sache. Gewonnen hat der, der es schaffte, das Tier zu packen und es in der Mitte des Rings auf einen Pfuhl zu stellen. Ringrichter passten auf, dass das Tier nicht verletzt wurde.

Nach Ende des Wettbewerbs ging es den Tieren dann leider tatsächlich an den Kragen - sie wurden geschlachtet.

Foto: (c) Justin Connaher