"Grease": Romantik, Rock und gute Laune

Musical

"Grease": Romantik, Rock und gute Laune

Ab Ende Februar ist das Musical „Grease“ auf ausgedehnter Österreich-Tournee. 

Die Tour beginnt am 28. Februar in Villach und endet am 22. April in Bregenz. Im Zentrum steht ein dreiwöchiges Gastspiel in der Wiener Stadthalle F (6. bis 25. März): Das Rock-’n’-Roll-Musical Grease kommt nach Österreich.

Derzeit gastiert die Show in Köln. ÖSTERREICH war vor Ort. Unser Eindruck: Die zweisprachige Produktion, in der deutsch gesprochen und auf Englisch gesungen wird, ist vor allem musikalisch fulminant. Summer Nights und We Go Together, Hopelessly Devoted To You oder You’re The One That I Want – die unverwüstlichen Hits dieser Mutter aller High-School-Musicals bersten vor fröhlicher Energie.

Es gibt stehende Ovationen für eine kompetent rockende Band und ein Ensemble voll Pep und Esprit. Die Nachfolger von John Travolta und Olivia Newton-John heißen hier Lars Redlich und Joana Fee Würz – sie können genauso hinreißend schmachten und schmollen wie ihre berühmten Vorbilder. Fazit: Ein Abend voll Romantik, Rock und strahlend guter Laune.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×