Heute startet Kult-Musical

"Evita"

Heute startet Kult-Musical

Lloyd Webbers Musical „Evita“ hat heute im Wiener Ronacher Premiere.

Für Freunde gefälliger Musik bringt das Ronacher heute das preisgekrönte Erfolgsmusical Evita des milliardenschweren Londoner Schlager-Fabrikanten Sir Andrew Lloyd Webber zur Premiere.

Das 1978 in London uraufgeführte Stück über die Argentinierin Eva Duarte und ihren Aufstieg als Ehefrau des Diktators Juan Perón zur Santa Evita ist durchkomponiert und gut gemacht, sieht man von der sensationsheischenden Verwendung Che Guevaras als Kommentator und Alter Ego Evitas ab. Lloyd Webbers harmlose Tondichtung ist Hitparadenmusik, die dem Stoff der peronistischen Diktatur nicht ganz gerecht wird.

Hollywood
Die Inszenierung besorgt der an Madonna und Michael Jackson erprobte Videoclip-Choreograph Vincent Paterson, der vor zehn Jahren an Plácido Domingos Los Angeles Opera eine Hollywood-mäßige Version von Massenets Opernschnulze Manon mit dem vormaligen Operntraumpaar Anna Netrebko und Rolando Villazón herausgebracht hatte. Als Evita debütiert Katharine Mehrling.                        (eha)