Hubsi Kramar in NÖ und Burgenland

"3raum unterwegs"

Hubsi Kramar in NÖ und Burgenland

Beckett-Klassiker "Warten auf Godot" am 16. und 17. August in der Buckligen Welt.

 Zum bereits vierten Mal inszeniert Hubsi Kramar "Warten auf Godot" und geht mit Samuel Becketts Klassiker mit seinem "3raum unterwegs" auf Tour. Nach der Premiere im Burgenland (8., 9. und 10. August in Nickelsdorf) sind in Niederösterreich am 16. und 17. August Aufführungen in Thernberg (Wirtshaus Huber, Bezirk Neunkirchen) zu sehen, ab 22. August in Wien (Aspern Seestadt).

Kramer kein bisschen müde
In dieser Neuauflage seines "Lieblingsstückes" wird der geborene Niederösterreicher als Wladimir zu sehen sein. Laut Aussendung geht der 65-jährige Kramar damit "aktiv wie eh und je" in den "Unruhestand“. Neben ihm stehen Markus Kofler als Estragon, Oliver Vollmann als Pozzo und Hannes Lengauer als Lucky auf der Bühne.

Info
Alle Informationen zu Hubsi Kramers "Warten auf Godot" finden Si eunter www.3raum.or.at.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2013

Die Kultur-Highlights des Jahres 2013

×