Beim "Kaiser"

Ioan Holender wird Hofoperndirektor

Seine Funktion als Staatsoperndirektor geht zwar dem Ende zu, doch um seine Zukunft muss sich Ioan Holender keine Gedanken machen, hat doch Seine Majestät Robert Heinrich I. bereits eine neue wichtige Aufgabe für ihn gefunden - und zwar als Hofoperndirektor.

Für Ioan Holender, dessen Job als Staatsoperndirektor in einem Jahr endet, hat Seine Majestät bereits eine neue Anstellung auf Lebenszeit gefunden, nämlich die als Hofoperndirektor.

Erster Auftrag an Holender
Der Umbau der Staatsoper in die Hofoper mit einer würdigen Kaiserloge. Der Intendant der Kulturhauptstadt Europas Linz 09, Martin Heller, wird vorgelassen, um Seiner Majestät eine Einladung aussprechen zu dürfen. Und zum Austausch über die Gleichberechtigung von Mann und Frau wird der Sozialsprecher der Grünen, Karl Öllinger, zur Audienz geladen.

Weitere Gäste
In einer neuen Ausgabe von "Wir sind Kaiser" sind im Rahmen der "Donnerstag Nacht" am 16. April 2009 um 21.55 Uhr in ORF 1 außerdem Martin Heller, Intendant der Kulturhauptstadt Europas Linz 09, sowie der Sozialsprecher der Grünen, Karl Öllinger, zur Audienz geladen.