Offenbachs "Les contes d'Hoffmann" im Theater an der Wien

Theater an der Wien

Premiere für "Les contes d'Hoffmann"

William Friedkin ("Der Exorzist") inszeniert das 1881 entstandene Werk .

Ein dunkles Fantasiespiel hält Einzug in das Theater an der Wien: Hoffmann erschuf Dämonen, dunkle Gestalten, das Grauen - mithin genau die Welt, in welcher sich Regisseur William Friedkin wohlfühlt, der unter anderem mit seinem Horrorklassiker "Der Exorzist" 1973 zur Legende wurde. Folgerichtig erscheint deshalb die Entscheidung des Theaters an der Wien, Friedkin, der seit einigen Jahren durchaus erfolgreich auch für die Opernbühne inszeniert, für "Les contes d'Hoffmann" von Jacques Offenbach an  Bord zu holen. Am 19.3  feiert das Stück Premiere.

Offenbach hat Stück nicht fertig gestellt

In Offenbachs letzter, vom Komponisten nicht mehr selbst fertiggestellter Oper fungiert Hoffmann als Titelheld in seinen eigenen Geschichten. Der Dichter erzählt seinen mit ihm auf die Geliebte Stella wartenden Freunden von düsteren Begebenheiten in der Vergangenheit. Seine drei vormaligen Gespielinnen verlor er stets und fühlt sich verfolgt von dunklen Mächten. Und auch seine Stella wird Hoffmann am Ende des Werks verlieren - einzig die Muse bleibt dem Künstler als Ausweg. Im Theater an der Wien inszeniert man nun eine rekonstruierte Fassung der von Offenbach nicht mehr selbst vollendeten Musikwerks aus 1881.

Bühnenzauber am Theater an der Wien
Der Filmstar Friedman setzt dabei auf die Zusammenarbeit mit einem bewährten Team, darunter Bühnenbildner Michael Curry. Dieser feierte nicht zuletzt mit seinen Arbeiten für das Musical "The Lion King" und den Cirque du Soleil Erfolge. Auch in Wien dürfen sich Operngänger nun auf Bühnenzauber einstellen. Von dem musikalischen Fantasiespiel wird es heuer überdies noch eine zweite Serie im Theater an der Wien geben. Nach dem ersten Durchgang folgen zwischen 4. und 10. Juli in ansonsten konstanter Besetzung gleichsam Marlis-Petersen-Festspiele. Die deutsche Starsopranistin singt alle vier Geliebte Hoffmanns, die bei der Premiere noch von vier verschiedenen Sängerinnen verkörpert werden

Info
"Les contes d'Hoffmann" von Jacques Offenbach feiert am 19.3  im Theater an der Wien Premiere. Weitere Aufführungen stehen am 23., 25., 27. und 29. 3 sowie 2. 4 an Spielplan. Alle Informationen bezüglicher der Aufführung finden SIe unter  www.theater-wien.at.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×