Lukas Plöchl - Helden von morgen

Helden von morgen

Top 10 Show: Jeder gegen jeden

Wirbel um Jury & Kandidaten vor der Top-10-Sendung am Freitag, 12.11.

Woche fünf der Helden von morgen-Saga im ORF. Und langsam kippt die Feriencamp-Stimmung. Die Kandidaten lästern über die Jury. Und im Internet sorgen Doris Golpa­shins kurze Röckchen für (fast) mehr Gesprächsstoff als die eigentlichen Helden.

Diashow: Helden von morgen - Alle Kandidaten

"Irgendwas bleibt" (Silbermond)
Coach: Fendrich
"Tainted Love" (Pussycat Dolls)
Coach: Manson
"Black Velvet" (Alannah Myles) mit Cornelia.
Coach: Manson

"Daddy Cool/Lukas-Remix" (Boney M.) Coach: Fendrich
"I Like to Move It" (Reel 2 Real)
Coach: Manson
Mit Massimo: "Vienna Calling" (Falco)
Coach: Fendrich

"Beautiful" (Christina Aguilera). Coach: Fendrich.
"Bring Me to Life" (Evanescence)
Coach: Manson
"Black Velvet" (Alannah Myles) mit Sara.
Coach: Manson

Wirbel um die Helden-Jury
Seit Mario Soldo und Philip Ginthör vergangenen Freitag, 5.11. Musiker Dave aus der Sendung gekickt haben, brodelt es in der Helden von morgen-Gemeinde. „Eine Schande“, urteilte Promi-Coach Ray Cokes über das Jury-Urteil, „unverständlich“ meinte Golpashin. „Wir mussten irgendeine Entscheidung fällen“, verteidigt sich Mario Soldo.

Sabrina sauer
Wäre nicht das Zuschauer-Voting, hätten die Juroren wohl ohnehin eher Sabrina aus der Show gekickt. Denn ihre Performance fanden sie „grottenschlecht“. Doch die Fans stehen hinter ihr. Und Sabrina fühlt sich von den Sendungsmachern vorgeführt. „Jede Show braucht jemanden, den man fertigmachen kann. Und hier bin es eben ich“, schießt sie scharf gegen die Helden-Jury .

Ist Golpashin zu sexy?
Neben dem Duo am Pult und dem Show-Küken sorgt auch die Moderatorin für Wirbel. „Im Privatfernsehen waren meine Röcke länger“, scherzte Doris Golpashin selbst live auf Sendung. Im Internet werden ihre sexy Outfits und ihre zweideutigen Witze heiß diskutiert. Die Meinungen reichen von „frech“ bis „eindeutig nicht jugendfrei“.

Chart-Nr. 1 vor Finale
Und nicht zuletzt ist da Kandidat Lukas, der mit dem Spaßsong Oida Taunz! auf Platz 1 der Austrocharts steht. Und sich damit zum Helden-Favoriten gemausert hat. Lukas’ Strategie gegen Neider: „Ich schleppe kistenweise Bier ins Loft.“ Das freut den ORF weniger.

Die Top 10. Der nächste Showdown - 19. November, 20:15, ORF1
Zehn Kandidaten sind noch im Rennen. Am Ende der Show muss der nächste die Koffer packen. 
Im Studio beurteilen Mario Soldo und Philip Ginthör die Performances.