Carreras: "Große Nummer" im Konzerthaus

Legende

Carreras: "Große Nummer" im Konzerthaus

Star-Tenor José Carreras präsentiert neues Programm in Wien und Salzburg.

Die drei Tenöre sind Legende – José Carreras singt ! Am 14. 10. präsentiert er im Wiener Konzerthaus sein neues Programm Liebe und Leidenschaft. Bei der Pressekonferenz überreichte der Fußball-Fan dem Novomatic-Boss Franz Wohlfahrt ein "Barça"-Leiberl.

ÖSTERREICH: Im Herbst singen Sie wieder in Wien. Wie man weiß, eine von Ihnen geachtete Stadt.
José Carreras: Wien ist nach Barcelona meine zweite großen Liebe!

ÖSTERREICH: Hier werden Sie gemeinsam mit Sylvia Schwartz singen. Welser-Möst lobte sie in ÖSTERREICH als Hoffnungsträgerin des Mozart-Ensembles.
Carreras: Das habe ich gehört ... Er schätzt sie sehr, und das heißt ja etwas!

ÖSTERREICH: 2012 feiern Sie Ihr Salzburg-Comeback ...
Carreras: ... gleich im ersten Jahr von Pereira, da fühle ich mich sehr geehrt.

ÖSTERREICH: Wird Pereira den Festspielen gut tun?
Carreras:
Salzburg ist sehr speziell und nicht einfach ... Aber Pereira hat im Konzerthaus und in Zürich bewiesen, was er kann.

ÖSTERREICH: Werden Sie unter Direktor Meyer wieder an der Staatsoper singen?
Carreras: Wir haben uns leider erst ein paar Male Hallo gesagt. Aber was ich höre, atmen alle auf, seit es ihn gibt ...! Sicher, ich wäre für viele Dinge an der Staatsoper offen.

ÖSTERREICH: Haben Sie als Fußball-Fan immer ein Leiberl von Barcelona dabei?
Carreras: Wie Sie wissen, unterstütze ich "Barça" seit Jahrzehnten. Und jetzt – vor dem Champions-League-Finale in London – empfand ich das Leiberl als passendes Mitbringsel. Immerhin ist es die Nummer 10 – Lionel Messi –, eine echte "big number"!