"Echo Klassic 2013": Die Gewinner

Klassik Echo 2013

Elina Garanca und Rolando Villazon on Top

Auch Jonas Kaufmann wurde im Zuge der Gala in Berlin geehrt.

Am Wochenende fand in Berlin die große Verleihung der "Klassik Echo Awards" in Berlin statt. Genau aus diesem Grund kam die Elite der klassische Musik in der deutschen Bundeshauptstadt zusammen, um sich feiern zu lassen. Die Sieger des Abends waren Elina Garanca, Jonas Kaufmann und Rolando Villazon.

Diashow: Echo Klassik 2013: Die strahlenden Gewinner

Kaufmann bester Sänger
Dabei durfte sich der Star-Tenor Jonas Kaufmann über die Trophäe in der Sparte "Sänger des Jahres" freuen.  Seine Kollegen Elina Garanca und Rolando Villazón waren ebenfalls unter den glücklichen Gewinnern des Abends. Garanca durfte den Preis in der Kategorie "Solistische Einspielung des Jahres/Gesang (Duette/Opernarien)" entgegen nehmen. Rolando Villazon bekam den "Echo Klassik" in der Sparte "Solistische Einspielung des Jahres/Gesang (Arien/Rezitale) überreicht.

Weitere Preisträger
Auch der Pianist Lang Lang hatte an diesem Abend ein Seigerlächeln im Gesicht. Er ging mit der Staute in der Kategorie "Bestseller des Jahres" nach Hause. Sein "The Chopin Album" entpuppte sich nämlich als wahrer Kassenschlager. Die italienische Opern-Diva Cecilia Bartoli sackte den Preis im Bereich "Welt-Ersteinspielung des Jahres" ein.