APFTP-20090807140228_BER103

DSDS

Knacki bei Bohlen

Ex-Häftling tritt als Favorit an.

Deutschland sucht den Superstar auf Rekordkurs: In der siebenten Staffel erfolgreich wie nie, geht die Kultshow mit Dieter Bohlen in die dritte Casting-Runde. Mit einem alten Bekannten: Menowin Fröhlich (22) hat schon in der dritten Staffel vorgesungen, wanderte von der Talentshow wegen schwerer Körperverletzung aber direkt in den Knast. Nach der abgebüßten Strafe will er jetzt seine Chance nützen. "Für mich ist er der Favorit dieser Staffel", lobt Bohlen vorab.

Zuseherplus
Mit 253.000 Österreichern zum Auftakt und 262.000 in Folge zwei bilanziert DSDS 2010 klar über dem Seherschnitt der vergangenen Jahre. Durchschnittlich 200.000 Österreicher fieberten bei Staffel sechs mit, das große Live-Finale sahen 211.000 Fans.

Auch in Deutschland erreicht der Superstar-Boom neue Höhen: zuletzt knapp sieben Millionen Seher.