Cats

Bühnenkatzen

Kult-Musical "Cats" kehrt zurück

Der Musical-Megahit läuft ab 29. Jänner 2012 wieder in Wien.

2.040 Vorstellungen. Fast sieben Jahre Laufzeit. Mehr als 2,3 Millionen Zuschauer im Theater an der Wien und im ­Ronacher: Andrew Lloyd Webbers Musical Cats , das am 24. September 1983 in Wien seine deutschsprachige Premiere hatte, stellte Besucherrekorde für die Ewigkeit auf.

Demnächst kehren Webbers grazile Bühnenkatzen zurück. Der deutsche Impresario Michael Brenner produzierte ein großes Cats-Revival, das nach der gefeierten Hamburger Premiere (das Abendblatt: "glanzvolle Wiederauferstehung") derzeit in Berlin die Massen anlockt. Gestern gab Brenner in Wien die Termine für das Gastspiel in der Hauptstadt bekannt. Cats hat bei uns am 29. Jänner 2012 Premiere; zunächst sind vier Aufführungswochen im Vorverkauf. "Aber bis jetzt haben wir überall verlängert."

Zelt
Die Produktion wird in einem riesigen Zelt gezeigt, das 1.800 Besuchern Platz bietet. Standort: Neu Sankt Marx; dort gastierte gerade der Cirque de Soleil. Die Cats-Bühne erinnert an die Uraufführung der Show 1981 im New London Theatre: sie ist rund – mit dem angenehmen Effekt, dass kein Zuschauer weiter als 20 Meter vom Bühnenrand entfernt sitzt.

Auch die Inszenierung folgt dem Londoner Original. Zu hören ist die Fassung mit den deutschen Texten, die Michael Kunze 1983 für Wien schrieb.