Lady Gaga

So irre und versext wird ihre Wien-Show

Die exzentrische Pop-Diva wird am 11.11. die Wiener Stadhalle füllen

Aufgrund des überwältigenden Erfolges gibt es neue Konzertdaten für "The Monster Ball starring Lady Gaga". Die Pop-Exzentrikerin wird Wien wieder beehren und am 11.11. die Stadthalle zum Kochen bringen. Ihre Show verspricht alles bisher da gewesene in den Schatten zu stellen. Lady Gaga ist mittlerweile nicht nur eine geübte Performerin mit irren Bühnenshows, sondern auch sexy und ein freizügiger Augenschmaus auf der Bühne.

Diashow:

Mindestens fünf Highlights
Darauf können wir beim Konzert gespannt sein

  • Lady Gagas irre Kostüme. Bei manchen Shows zieht sich die Sängerin bis zu 12 (!) Mal um.
  • Bühnenbild. Gaga lässt sich wie eine Göttin feiern, wird eine neun Meter hohe Statue von sich selbst on stage mit dabei heben.
  • Background-Tänzer. Gagas Ensemble besticht durch Synchronität und gestälte Bodies.
  • Pyrotechnik. Die irre Gaga hat sich schon einmal die Brüste auf der Bühne anzünden lassen, Knalleffekte und Feuer gehören sowieso zum Repertoire.
  • Hemmungslos. Die Lady zeigt fast alles, lässt sich von ihrer Musik tragen. Manchmal fasst sie sich in den Schritt, beqrapscht ihre Tänzer oder räkelt sich an einer Stange.

Alle Infos
Am 11. November ist es soweit - Lady Gaga kommt wieder nach Wien. In der Wiener Stadthalle wird sie mit ihrer Bombast-Show Fans begeistern. Tickets erhältlich ab Montag, 3. Mai um 10.00 Uhr.

Holen Sie sich hier schon einmal einen Vorgeschmack auf Lady Gagas Show. So spannend ist ihre Performance zu "Alejandro"

Und so sieht "Bad Romance" live aus