Verbotener Blog von Ai Weiwei als Buch

Lektüre

Verbotener Blog von Ai Weiwei als Buch

"Macht euch keine Illusionen über mich" soll im August erscheinen.

Der Blog und die Twitter-Botschaften des inhaftierten chinesischen Künstlers und Menschenrechtlers Ai Weiwei erscheinen nun als Buch.

Ab August auf Deutsch
"Macht euch keine Illusionen über mich" - unter diesem Titel wird im August auf Deutsch der verbotene Blog von Ai Weiwei veröffentlicht, wie der Berliner Verlag Galiani am Donnerstag, 26.5., mitteilte.

Seit April verschwunden
Der Künstler war am 3. April verhaftet worden und ist seitdem verschwunden. Fast vier Jahre hatte er über das Geschehen in China berichtet, etwa über die SARS-Grippe, den Milchpulverskandal, die Olympischen Spiele, über Korruption und Organhandel.

www.galiani.de