madonna

Er kommt

Madonna stellt "Filth and Wisdom" ins Internet

Internetuser können sich über die skurrile Brisanz des Madonna-Movies bald selbst überzeugen.

Madonna will ihr Regiedebüt "Filth and Wisdom" nicht auf die große Kinoleinwand bringen - das soll die Pop-Diva jetzt definitiv entschieden haben. WIe oe24 berichtete, soll der Film mit den expliziten Inhalten, gleich im Internet veröffentlicht werden.

Keine Kino-Koryphäe
Die "Queen Of Pop" will ihren Status als Popstar nicht dazu benutzen, ihre Fans ins Kino zu locken. So soll die Queen of Pop verlautbart haben: "Ich bin Anfängerin, daher denke ich, ich sollte klein anfangen. Nur weil ich in einem Bereich etabliert bin, heißt das nicht, dass ich alles so groß angehen sollte. Ich will, dass so viele Menschen wie möglich den Film sehen."

Weiters meinte Madonna, "Filth And Wisdom" werde möglicherweise über iTunes veröffentlicht. Erst kürzlich stellte sie "Filth And Wisdom" bei der diesjährigen Berlinale vor.