Michael Bublé swingt in Wien

Konzert

Michael Bublé swingt in Wien

Erstes Konzert-Highlight 2014: Am Samstag verzückt Michael Bublé 10.000 Fans.

Innerhalb von nur fünf Stunden ausverkauft! Jahrelang als „Sinatra für Hausfrauen“ verschrien, belehrt Michael Bublé nun alle Kritiker eines Besseren. Am Samstag (25. 1.) gastiert der kanadische Crooner mit beherzter Swing-Show To Be Loved in der Wiener Stadthalle. Und liefert dabei – in bester Robbie-Williams-Manier – eine ebenso witzige wie musikalisch aufregende Pop-Revue quer durch die Musikgeschichte.

Von Sinatra bis Daft Punk. Vom Opener Fever bis zum Finale A Song for You zelebriert Bublé in Wien 110 Minuten lang nicht nur das Oeuvre von Sinatra (Come Dance with Me), Nat King Cole (That’s All) und Co., sondern überrascht auch mit Swing-Versionen der Jacksons (I Want You Back) und Daft Punk (Get Lucky).

Auch die Show ist bombastisch: ferngesteuerte Podeste für seine Musiker, Explosionen, Konfetti-Regen und eine Zweitbühne inmitten der Fans.
(zet)

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×