Mit dem Kult-Musical in die Theater-Saison

Kammerspiele

Mit dem Kult-Musical in die Theater-Saison

„La Cage aux Folles“: Premiere mit Föttinger und Michael Dangl.

Mit dem Transvestiten-Musical La Cage aux Folles eröffneten am Donnerstag die Kammerspiele der Josefstadt die neue Saison. Die Besetzung ist hochkarätig: Josefstadt-Prinzipal Herbert Föttinger spielt Georges, den schwulen Besitzer des Nachtklubs La Cage aux Folles in Saint-Tropez, der seit zwanzig Jahren mit dem exaltierten Albin zusammenlebt. In der Glanzrolle der Dragqueen Zaza ist Michael Dangl zu sehen. Regie führte Werner Sobotka.

Broadway. Das 1983 uraufgeführte Broadway-Musical La Cage aux Folles mit der Musik von Jerry Herman zum Libretto von Harvey Fier­stein zählt zu den Welt­erfolgen der Gattung. Aus­gezeichnet mit sechs Tony Awards, erlebte das Stück 1.761 ausverkaufte Vorstellungen in New York. Am 
7. Jänner 1991 feierte der Publikumsrenner Premiere an der Volksoper, wo Karlheinz Hackl als Zaza 16 Jahre lang gefeiert wurde.

1978 hatte Édouard Molinaro La Cage aux Folles mit Ugo Tognazzi und Michel Serrault verfilmt. 1996 folgte das Remake mit Robin Williams und Nathan Lane.