01928359.highres

Ehrung

Mutter wird Ritter der Ehrenlegion

Geigerin wird für ihr "karitatives und soziales Engagement" ausgezeichnet

Stargeigerin Anne-Sophie Mutter wird mit dem Orden eines Ritters der Ehrenlegion ausgezeichnet. Der Orden soll ihr am Donnerstag, 24.9. in der Französischen Botschaft am Pariser Platz in Berlin überreicht werden. Die Violinvirtuosin werde als herausragende künstlerische Persönlichkeit insbesondere für ihr Engagement im französischen Musikrepertoire (Debussy, Bizet und Faure) und der zeitgenössischen Musik geehrt, teilte die Botschaft mit.

"Beispielhaftes karitatives und soziales Engagement"
Die Ehrung gelte auch "dem beispielhaften karitativen und sozialen Engagement" Mutters. So habe sie beispielsweise 2008 eine Stiftung gegründet, um den weltweiten musikalischen Spitzennachwuchs, für den sie sich seit Jahren einsetze, verstärkt zu fördern. 2005 war Anne-Sophie Mutter bereits mit dem Orden eines französischen Offiziers für Kunst und Literatur (Officier des Arts et des Lettres) ausgezeichnet worden.