Neuer Kino-Hit von Josef Hader

Drehbuch und Regie von Kabarettisten

Neuer Kino-Hit von Josef Hader

Der neue Hader-Film ist zwar erst in der Entwicklung, lässt aber bereits Großes erahnen.

 

Andrea, eine junge Polizistin, will sich scheiden lassen. Das halbe Dorf macht ihr deswegen Vorwürfe. Nach einer Geburtstagsfeier läuft ihr Ehemann betrunken vor ihr Auto und stirbt. Andrea begeht im Schock Fahrerflucht, dann kehrt sie zur Unfallstelle zurück. Doch inzwischen gibt es einen anderen Schuldigen: Der Lehrer Franz hat das Opfer ein zweites Mal überrollt und hält sich für den Täter.

Das ist der Inhalt des neuen Kinospielfilms von Josef Hader. Andrea lässt sich scheiden wird der Streifen heißen, bei dem Josef Hader nicht nur für Regie und Drehbuch verantwortlich zeichnet, sondern mit Robert Stadlober und weiteren heimischen Stars auch vor der Kamera zu sehen ist. Wann der Film in die Kinos kommt, ist noch ungewiss.