Niavarani im
 Dauereinsatz

"Richard"-Premiere

Niavarani im
 Dauereinsatz

Und: Zu Silvester bringt Niavarani ein doppeltes Solo-Programm.

Publikumsliebling Michael Niavarani geht in die „Offensive“. Für seine komödiantische Paraphrase auf Shakespeares Tragödie Richard III. im Wiener Globe Theatre hat er jetzt – nach einer Reihe von Einspielvorstellungen – die „echte“ Premiere für 2. Dezember anberaumt. Danach gibt es wieder Richard-Vorstellungen von 19. bis 22. Dezember und von 11. März bis 24. April 2015.

Silvester-Shows
Ende Dezember „switcht“ Niavarani und spielt seine Kulturgeschichte des Trottels – Homo Idioticus von 29. Dezember bis 31. Dezember in der Wiener Stadthalle F – es gibt zwei Silvester-Termine! Neu in Nias Pipeline ist Klaus Eckels Komödie Après Ski, die der Tausendsassa für den Wiener Stadtsaal produziert. Premiere ist am 8. Jänner.

Schließlich ist Niavarani auch beim Theatersommer Haag gefragt, wo nächsten Sommer seine Komödie Reset gezeigt wird.