annemarie-dsds_APjpg

DSDS-Halbfinale

Ober-Zicke Annemarie ist raus

Die Schlange um den Hals bei ihrem letzten Auftritt hat ihr nichts genutzt - Blondine Annemarie Eilfeld flog am Samstag aus der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar (DSDS).

Ihren 19. Geburtstag hat sich Annemarie Eilfeld wohl schöner vorgestellt. Im Halbfinale bei DSDS war für die Ober-Zicke Schluss. Sie war in den letzten Wochen immer wieder durch Anfeindungen gegenüber ihren Konkurrenten aufgefallen. Dieses Mal bekam Annemarie es zurück, von Dieter Bohlen höchstpersönlich. „Mit Riesenabstand die schlechteste Sängerin des Abends“, hatte der Pop-Titan befunden; das Publikum gab ihm Recht.

Sarah und Daniel im Finale
Um den Sieg rittern nächste Woche Sarah Kreuz und Daniel Schuhmacher, die Jury und Publikum gestern mit „hammermäßigen Auftritten“ (Bohlen) begeisterten. Bei ihrem letzten Auftritt zog Annemarie noch mal alle Register. Zu „Maneater“ von Nelly Furtado trat sie mit einer echten Schlange um den Hals auf. Doch es reichte nicht.

Erleichterung
Annemarie zeigte sich jedoch professionell. „Ich kann nur eins sagen: endlich. Ich wünsche den beiden alles Gute und nur das Beste“, ließ sie verlauten und begab sich direkt danach auf die Piste. Ihren Geburtstag wollte die Blondine trotz allem ausgiebigst feiern.