Jetzt hofft Waltz auf einen Oscar

Kein Applaus für Keaton

Jetzt hofft Waltz auf einen Oscar

Christoph Waltz ging bei den Globes leer aus und hofft jetzt auf einen Oscar. 

Doch kein dritter Golden Globe für unseren Christoph Waltz. Am roten Teppich durfte der Neo-James-Bond-Mime begleitet von seiner Ehefrau Judith Holste noch hoffen. Nach 2009 und 2012 war er wieder für einen Preis nominiert, erstmals sogar als Hauptdarsteller.

Doch um 4.35 Uhr früh war er geschlagen: Michael Keaton schnappte ihm mit Birdman den Preis als „Bester Schauspieler

Komödie“ weg
Christoph Waltz zeigte sich dabei übrigens als schlechter Verlierer: Tratschte während Keatons Dankesrede mit Megan Ellison. Was für ein Fauxpas!

Am Donnerstag darf Waltz wieder hoffen – da kommen die Oscar-Nominierungen.

Diashow: Waltz bei "Pre-Golden Globe" Party

Christoph Waltz ist für einen Golden Globe für seine Hauptrolle im Tim Burton Film "Big Eyes" nominiert. Verleihung ist am 11. Jänner 2015.

Christoph Waltz ist für einen Golden Globe für seine Hauptrolle im Tim Burton Film "Big Eyes" nominiert. Verleihung ist am 11. Jänner 2015.

Christoph Waltz ist für einen Golden Globe für seine Hauptrolle im Tim Burton Film "Big Eyes" nominiert. Verleihung ist am 11. Jänner 2015.

Christoph Waltz ist für einen Golden Globe für seine Hauptrolle im Tim Burton Film "Big Eyes" nominiert. Verleihung ist am 11. Jänner 2015.

Christoph Waltz ist für einen Golden Globe für seine Hauptrolle im Tim Burton Film "Big Eyes" nominiert. Verleihung ist am 11. Jänner 2015.

Christoph Waltz ist für einen Golden Globe für seine Hauptrolle im Tim Burton Film "Big Eyes" nominiert. Verleihung ist am 11. Jänner 2015.

Christoph Waltz ist für einen Golden Globe für seine Hauptrolle im Tim Burton Film "Big Eyes" nominiert. Verleihung ist am 11. Jänner 2015.