Pop-Marathon an der Burg

Wien

Pop-Marathon an der Burg

Die Konzerte im Burgtheater sind ausverkauft. Stehplätze an der Abendkassa.

Das wird ein Event: Im Rahmen der Wiener Festwochen stellen die Electronic-Pioniere von Kraftwerk (Autobahn) von 15. bis 18. Mai im noblen Ambiente des Burgtheaters an vier Tagen in jeweils zwei Konzerten ihre legendären Musikalben ins Zen­trum: Der Katalog – 1 2 3 4 5 6 7 8 heißt der Marathon.

Ausverkauft. Ergänzt wird jede Performance durch eine Auswahl an weiteren Kompositionen aus dem Oeuvre. Mit speziellen 3 D-Video-Projektionen bilden die Gigs ein Gesamtkunstwerk aus Bild und Ton.

Kraftwerk gelten als Pioniere der elektronischen Musik und Urväter diverser Musikrichtungen wie Electro, Techno, Hip-Hop und Synthie-Pop. Derzeit sind keine Tickets mehr verfügbar. Stehplätze und Restkarten gibt es an der Abendkasse im Burgtheater.