J.K. Rowling

Potter-Fortsetzung nicht ausgeschlossen

Autorin kann sich in etwa zehn Jahren weitere Potter-Bücher vorstellen

Obwohl das letzte Buch der Zauberlehrlingsreihe "Harry Potter" schon fast vor drei Jahren veröffentlicht wurde, möchte die Erfinderin der Bestseller eine Fortsetzung keinesfalls ausschließen. Konkret kann sie sie sich vorstellen, dass ein neuer Teil "in etwa zehn Jahren" auf den Markt kommen könnte, so J.K. Rowling während einer Osterlesung am Montag, 5.4. im Weißen Haus in Washington. Zurzeit konzentriere sie sich auf neues Material: "Ich bin mir sicher, dass ich in nicht allzu ferner Zukunft ein anderes Buch rausbringen werde.

Diashow:

Erfolgsstory
Die Harry-Potter-Reihe hat J.K. Rowling seit 1997 zu einer der reichsten Frauen der Welt gemacht; die Bücher wurden weltweit über 400 Millionen Mal verkauft. Die Verfilmung des letzten Potter-Teils, "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" der auf zwei Filme aufgeteilt ist, läuft auf Hochtouren. Anfang April wurde bekannt, wie die letzte Szene aussehen wird und wo sie spielt...