Dancing Stars - Alfons Haider

Die ersten Bilder

Proben-Start für Dancing Stars

Es geht los! Ab 11. März tanzen die neuen "Dancing Stars" im ORF.

Die ersten Drehungen sind vollbracht, erste Choreografien vage einstudiert. Und die Muskeln melden sich schon lautstark zu Wort. Kein Zweifel: Die zwölf neuen Dancing Stars sind bereits voll im Tanzfieber. "Das Training macht mir extrem viel Spaß. Ich war aber erstaunt, in welchen Körperregionen, die man 20 Jahre nicht trainiert hat, man einen Muskelkater haben kann", scherzt ORF-Star Alfons Haider nach dem Trainingsauftakt. Augenzwinkernder Seitenhieb auf seinen Tanzlehrer Vadim Garbuzov: "Er fordert mich sehr. Sein Name sollte eigentlich 'Brutalov' sein."

Diashow: Dancing Stars: Fotos von den Proben

Ehrgeizig: Reinhard Nowak und seine Partnerin Kelly Kainz.

Topmotiviert im Tanzsaal: Mirna 
Jukic und Profi
 Gerhard Egger.

Dieter Chmelar und Kathrin Menzinger haben Spaß.

Team: Christine Kaufmann und Werner Figar.

Team: Christine Kaufmann und Werner Figar.

Astrid Wirtenberger und ihr Tanzlehrer Balázs Ekker.

"Ich bin total fertig!" Dem 
Schauspieler ging beim Rumba-
Training schon mal die Luft aus.

Der ORF-Moderator und sein Tanzlehrer trainieren seit Montag: "Freude und Verzweiflung liegen sehr eng beieinander."

"Keine Panik, Cathy!" Die ORF-Lady und ihr Profipartner üben 
Walzer und Salsa.

Der Hitparadenstürmer trainiert Rumba: "Der 
Tanz ist sexy und 
elegant zugleich."

Spaß im Tanzstudio: Alfons Haider und Vadim Garbuzov.


Zum ORF-Auftakt tanzt das Paar eine Gruppensalsa, in Sendung zwei einen Cha-Cha-Cha. Erste Erfolge hat man schon vorzuweisen. Garbuzov: "Ich war sehr positiv überrascht – von den vielen Anfängern, die ich gesehen habe, ist Alfons einer der besten."

Am 3. März werden die zwei beim Rosenball im Doppel auftreten. Getanzt wird allerdings, so Haider, "erst bei Dancing Stars".

Sexy Choreografien und akuter Muskelkater-Alarm
Neben dem Entertainer übt auch die Konkurrenz bereits eifrig für den Showauftakt. Moderatorin Cathy Zimmermann lässt sich von Christoph Santner mit "Keine Panik, Cathy!"-Zurufen anspornen. Schauspieler Mike Galeli hadert (noch) mit den hohen Absätzen, "weil ich die nicht gewohnt bin". Und Sänger James Cottriall entdeckt gerade die Vorzüge der Rumba: "Sexy und elegant zugleich."