Robbie verlässt wieder mal Take That

Auf Solo-Pfaden

Robbie verlässt wieder mal Take That

Nur acht Monate nach der Reunion will er wieder abhauen.

Es war die Reunion des Jahrzehnts, doch bald soll es wieder aus sein. Robbie Williams hat nach nur acht Monaten vor, seine Band Take That wieder zu verlassen.

Wiedervereinigung
2010 kam es mit der Scheibe "Progress" zur ersehnten Wiedervereinigung. Grund für den erneuten Ausstieg: Laut der britischen "News Of The World" will sich der Star lieber wieder seinen Soloprojekten widmen. Eile wird es aber keine geben, denn Robbie hat sich verpflichtet, bis zum Ende der Album-Promo bei Take That zu bleiben. Danach soll er angeblich einen äußerst lukrativen Vertrag bei Universal unterzeichnen.

Diashow: Robbie Williams: Popo-Parade im TV

1/7
Nackedei Robbie
Nackedei Robbie
2/7
Nackedei Robbie
Nackedei Robbie
3/7
Nackedei Robbie
Nackedei Robbie
4/7
Nackedei Robbie
Nackedei Robbie
5/7
Nackedei Robbie
Nackedei Robbie
6/7
Nackedei Robbie
Nackedei Robbie
7/7
Nackedei Robbie
Nackedei Robbie