Saisonauftakt im Musiktheater

Endlich wieder

Saisonauftakt im Musiktheater

Diese Woche öffnen die österreichischen Musiktheater ihre Pforten.

Anfang September beginnen die österreichischen Bühnen die neue Saison. Die Opernhäuser in Wien, Linz, Graz, Salzburg und Innsbruck bieten Hochkarätiges.

Oper
Die Wiener Staatsoper öffnet am Freitag mit Verdis Rigoletto ihre Pforten. Auch die erste Herbstpremiere ist dem Meister aus Busseto gewidmet: Verdis Shakespeare-Veroperung Macbeth steht ab 4. Oktober auf dem Programm.

Das Theater an der Wien eröffnet seinen Premierenreigen mit Marschners romantischer Oper Hans Heiling, Starsopranistin Angela Denoke singt die Königin der Erdgeister.

Das Linzer Musiktheater beginnt spektakulär am 19. September mit Verdis Seelendrama La traviata, in Szene gesetzt von US-Starregisseur Robert Wilson. Salzburg eröffnet mit Joseph Haydns komischer Oper Il mondo della luna (20. 9.), Graz mit Schrekers Der ferne Klang, Innsbruck mit Beethovens Fidelio (26. 9.)

Operette
Die Volksoper Wien startet morgen mit Mozarts Jahrtausendwerk Die Zauberflöte in die neue Saison. Als erste Premiere steht am Sonntag Ralph Benatzkys Singspiel Im weißen Rössl auf dem Programm.

Musical
Als erste Premiere der Wiener Kammerspiele ist am 10. September das Transvestiten-Musical La Cage aux Folles zu erleben. Michael Dangl spielt die Dragqueen Zaza, Herbert Föttinger den Nachtclubkönig Georges. Im Raimund Theater wird Mozart! wiederaufgenommen (24. 9.), im Ronacher Mary Poppins (12. 9.).

E. Hirschmann-Altzinger