Jedermann 2010 - Salzburger Festspiele

Jedermann & Co.

Salzburg: Alle Festspiel-Highlights

Von Shakespeare bis Goethe: Diese Premieren locken heuer nach Salzburg.

Die Highlights des heurigen Festspiel-Sommers: Gert Voss spielt Maß für Maß, Philipp Hochmair Faust I + II.

Jedermann
Vergangenen Sommer hatte das neue "Traumpaar des Theaters", Birgit Minichmayr und Nicholas Ofczarek, Premiere auf dem Salzburger Domplatz. Auch die heurigen Jedermann-Vorstellungen sind alle ausverkauft.

Maß für Maß
Ein Ex-Jedermann ist heuer in Salzburg zu erleben: Gert Voss, laut Times "bester Schauspieler Europas", spielt in Thomas Ostermeiers Shakespeare-Inszenierung den Wiener (!) Herzog Vincentio, der sich mit Korruption und Prostitution herumschlagen muss.

Immer noch Sturm
Ursprünglich hätte Voss die Peter-Handke-Uraufführung spielen sollen; Claus Peymann hätte inszeniert. Das Projekt zerschlug sich aber. Jetzt spielt Jens Harzer in der Regie Dimiter Gotscheffs.

Faust I + II
Ein ambitioniertes Projekt hat sich der Jelinek-Regisseur Nicolas Stemann vorgenommen: Er inszeniert den integralen Faust mit Philipp Hochmair in der Titelrolle.

Die vier Himmelsrichtungen
Roland Schimmelpfennig inszeniert Roland Schimmelpfennig.
 

Die Premieren:

  • Jedermann: 27. Juli, Domplatz, mit Birgit Minichmayr und Nicholas Ofczarek.
  • Faust I + II: 28. Juli, Perner Insel; mit Philipp Hochmair.
  • Die vier Himmelsrichtungen: 30. Juli, Landestheater; Roland Schimmelpfennig.
  • Immer noch Sturm: 12. August, Perner Insel; Handke; mit Jens Harzer.
  • Maß für Maß: 17. August, Landestheater; mit Gert Voss.