Erdmann singt statt erkrankter Netrebko

Salzburger Pfingstfestspiele

Erdmann singt statt erkrankter Netrebko

Sopranistin singt in Shchedrin -Uraufführung "Kleopatra und die Schlange".

Die Sopranistin Mojca Erdmann wird statt der erkrankten Anna Netrebko die Uraufführung "Kleopatra und die Schlange" von Rodion Shchedrin im Rahmen des Konzerts "Cleopatra orientale" am 28. Mai bei den Salzburger Pfingstfestspielen singen. Das teilte die Künsterlische Leiterin der Pfingstfestspiele, Cecilia Bartoli, am 23. Mai mit. Sie selbst werde auch in die Bresche springen und mit zwei Werken von Mozart das Programm bereichern, so die Mezzosopranistin.

Intendantin glücklich über Erdmann als Ersatz
"Als Anna mich anrief, war sowohl Trost, als auch sofortige Ersatzplanung gefragt. Ich bin stolz, dass wir für die Uraufführung von Rodion Shchedrin meine junge Kollegin Mojca Erdmann gewinnen konnten, die das Stück nun in zwei Tagen lernt", erklärte Bartoli. Erdmann wird einen Tag später, am 29. Mai, im Wiener Musikverein einen Sololiederabend mit Werken von Schubert und Strauss geben.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×